Gefällt mir
Tweet

Die Adventszeit alleine geniessen?

Ja, das ist möglich!

12. Dezember 2017


Einsam in der Adventszeit


Kurze Tage, lange Abende, kalte Nächte, Weihnachten, Lichter, Familie. Für die einen die schönste Zeit im Jahr. Sie verbringen die Zeit mit ihren Liebsten. Geniessen die Familie oder auch die Zweisamkeit.


Für andere ist die Zeit die schwierigste im Jahr. Vielleicht haben sie keinen Partner, oder vielleicht gar keine Familie mehr, mit denen sie die Tage verbringen können? Sie ziehen sich zurück, sind froh, wenn der ganze Trubel vorbei ist. Aber ist es richtig, sich zurückzuziehen? Wäre es nicht einfach oder besser, die Feiertage mit Freunden zu verbringen?


Einsamkeit kann Trauer auslösen. Trauer, die sich tief in einem festsetzt.

Offen sein, sich dem Zauber des Advents öffnen, sich verzaubern lassen. Es ist nicht immer einfach und es braucht bestimmt auch ein bisschen Überwindung, in der «heiligen» Familien- und Pärchen-Zeit bei anderen anzuklopfen. Aber es ist genau das, was es braucht. Sich öffnen können, sich anvertrauen können, sich trauen.


Liebe neu entdecken. Vielleicht auch die Liebe zu sich selbst? Es sich wert sein zu sagen «ich brauche dich, hast du Zeit?». Aber auch die Stille dazu nutzen, sich selbst neu zu entdecken. Sich selbst neu kennenzulernen. Sich selbst zu lieben. Die Tiefe seines Selbst entdecken.


Ich selber kenne diese traurigen Festtage aus meiner Vergangenheit nur zu gut. Ich habe mich in meinen vier Wänden «verschlossen» und Trübsal geblasen. Heute weiss ich, dass ich es wert bin, raus zu gehen, meine Bedürfnisse mitzuteilen. Heute bin ich aber auch an dem Punkt, wo ich die Stille und «Einsamkeit» zu geniessen und für mich zu nutzen weiss. Es ist dann ganz bewusst MEINE Zeit, die ich sehr gerne mit mir verbringe und die ich geniesse. Die Stille des Seins, in der Tiefe meines Selbst.


Suchst auch du die Stille deines Seins? Die Tiefe deines Selbst? Gerne begleite und unterstütze ich dich auf deinem Weg. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!


Herzlichst, Susanne

 

Weiterführende Links:

Was ist Tiefen Coaching?

Stimmen zum Coaching

Über mich